Menü

maloWein

Ein externer Inhalt wurde auf dieser Seite blockiert, da Sie externe Inhalte abgelehnt haben. Um die Seite vollständig zu sehen, aktzeptieren Sie bitte hier externe Inhalte.

 

 

maloWEIN

Vom Pop-Up-Store zum Treffpunkt für Wein- und Kaffeeliebhaber

Eigentlich wollte Christian Malowaniec nach vier Wochen in der Vorweihnachtszeit 2015 seinen Laden wieder dichtmachen. Doch wie so oft kam eben alles anders als geplant. "maloWEIN" gibt es bis heute noch am gleichen Standort wie vor vier Jahren. Aus dem Pop-up-Store ist längst ein angesehener Fachhändler für erlesene Weine gerade von aufstrebenden Winzern geworden.   

Mathias Ostertag

maloWEIN

Mit großem Respekt für die traditionellen Qualitätswerte deutscher Winzer haben wir uns entschieden, (…)

Mehr erfahren