Rund ums BROT

Rund ums BROT

13. und 14. Februar 2019

Aktion der Bäcker-Innung Heidenheim, der Innungskrankenkasse und dem Museum der Brotkultur in Ulm

  • Ausstellung "Gesundes Brot"
  • Ernährungsberatung und leckerer Brotaufstrich der IKK
  • Brotprüfung der Bäckerinnung Heidenheim
    Zum zwölften Mal in Folge führt die Bäcker-Innung Heidenheim am 13. und 14. Februar wieder ihre Öffentliche Brotprüfung in den Schloss-Arkaden durch. Nach einer streng vorgegebenen Plus-Minus-Punkteliste wird Manfred Stiefel, staatlich anerkannter Brotprüfer vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks Berlin, die eingereichten Brotsorten der Innungskollegen einer freiwilligen Selbstkontrolle unterziehen. Unter 30 verschiedenen Kriterien sind schwerpunktmäßig Aussehen, Geschmack, Geruch und Beschaffenheit entscheidend für ein gutes Testergebnis.
    Im Rahmenprogramm gibt eine Ernährungsberaterin leckere Tipps für bekömmliche Brotaufstriche, außerdem ist die Innungskrankenkasse „IKK classic“ mit einem Infostand vertreten. Der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb informiert über die Wiederverwendung von Cafe-to-go-Bechern und das Ulmer Museum der Brotkultur umrahmt die Aktion mit interessanten Darstellungen über die Jahrtausende alte Geschichte des Brotes.